TU Graz

Hinweis:

Das ist ein alter - nicht mehr gewarteter - Artikel des AEIOU.

Im Austria-Forum finden Sie eine aktuelle Version dieses Artikels im neuen AEIOU.

https://austria-forum.org Impressum

bm:bwk
Österreich Lexikon
Österreich Lexikon
home österreich-alben suchen annotieren english
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Aequinoctium - Agrolinz Melamin GmbH (18/25)
Agnes, Markgräfin von Österreich Agnes von Österreich

Agnes von Andechs-Meranien


Agnes von Andechs-Meranien,  1263, Tochter und Erbin Herzog Ottos I. (VI.) von Meranien (Andechs-Meranien). In erster Ehe 1229 mit Herzog Friedrich II. von Österreich vermählt (davon leitete sich dessen Titel "Dominus Carniolae" ab), 1243 durch die Synode in Friesach kinderlos geschieden. Ihr zweiter Gatte (1248), der spätere Herzog Ulrich III. von Kärnten, wurde durch diese Ehe Herr von Krain; der Sohn aus dieser Ehe starb jung. Agnes ist in Sittich (Slowenien) begraben.


 
Hinweise zum Lexikon Abkürzungen im Lexikon
 
© Copyright Österreich-Lexikon

 

Suche nach hierher verweisenden Seiten
 
hilfe projekt aeiou des bm:bwk copyrights mail an die redaktion